Unser Kindergarten Dorlar

Herzlich willkommen
in der Städtischen Kindertageseinrichtung Dorlar

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Familienzentrums „Hand in Hand“. Das Familienzentrum ist ein Verbund aus den beiden Kindertageseinrichtungen Dorlar und Wormbach und Sie befinden sich beim Verbundpartner Kindergarten Dorlar. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Kindertageseinrichtung.

Sie möchten sich ein Bild machen von unserem Kindergarten? Dann sind Sie hier richtig!

Kindergarten Dorlar

Vorstellung der Einrichtung in einer kurzen Übersicht

Name und Anschrift
Städt. Kindergarten Dorlar
Hauptstr. 3b
57392 Schmallenberg
Tel.: 02972/980433
kiga-dorlar@schmallenberg.de

Leitung
Christin Wenk

Träger
Stadt Schmallenberg | Ansprechpartner J. Gerhold/T. Richter

Öffnungszeiten

Montags bis freitags von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr mit Mittagsbetreuung und einem gemeinsamen warmen Mittagessen
(2,80 Euro pro Portion) nach vorheriger Anmeldung.

Ferienzeiten: maximal 20 Schließtage pro Jahr- zeitlich versetzt in Absprache mit dem Kindergarten Wormbach (Betreuung während der Sommerferien nach Anmeldung in der Verbundeinrichtung möglich).

Anzahl der Gruppen: zur Zeit drei Gruppen (Kindergartenjahr 2019/ 2020)

Anzahl der Kinder: voraussichtlich 49 Kinder im Kindergartenjahr 2019/2020

Anzahl der Mitarbeiter: 2 Vollzeitkräfte/5 Teilzeitkräfte, 1 Mitarbeiterin im Projekt Englisch, 1 PIA-Auszubildende (Praxisintegrierte Ausbildung zu Erzieherin) und eine Vorpraktikantin für das Fachabitur im Bereich Gesundheit & Soziales.

Einzugsgebiete: Dorlar, Altenilpe, Sellinghausen, Twismecke, Kuhberg, Nierentrop, Kirchilpe, Menkhausen, Grimminghausen, Berghausen

Viele Kinder werden von zwei Busunternehmen am Morgen zur Einrichtung gebracht und mittags wieder abgeholt.

Raumangebot: 3 Gruppenräume mit Garderobe und Waschraum, verschieden nutzbare Nebenräume wie z.B. Bewegungsraum, Rollenspielzimmer, Bewegungs- und Begegnungsbereich, Flur, Entspannungsbereich.

Außenspielgelände: Bereich hinter dem Kindergarten mit Rutschen, Sandspielanlage, Schaukeln, Matschanlage, Hochbeet, Tunnel, Wippe und separatem Spielbereich für die Kinder unter drei Jahren.

Aufnahmekriterien: Aufnahme zu Beginn eines jeden Monats möglich für Kinder ab 1 Jahr, so weit Plätze frei sind.

Grundschule: Die Gemeinschaftsgrundschule Dorlar/Berghausen, mit der regelmäßig kooperieren, befindet sich direkt unterhalb des Kindergartens.

Infrastruktur: Von Dorlar aus gibt es verschiedene Busverbindungen z.B. nach Schmallenberg. Ein buntes Vereinsangebot, Geschäfte, Geldinstitute, Restaurationsbetriebe und Ärzte komplettieren den kleinen Ort.

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten nach dem teiloffenen Konzept. Jedes Kind im Alter zwischen drei und sechs Jahren, hat seinen festen Platz in seiner Stammgruppe (Mäusegruppe & Hasengruppe). Dort feiert es gemeinsam mit seinen Kindergartenfreunden den Geburtstag, und trifft sich täglich zum gemeinsamen Morgen- und Mittagskreis. Unsere pädagogischen Angebote finden in der Stammgruppe  und teilweise gruppenübergreifend statt. Unsere zwei Gruppen sind in Funktionsräume eingeteilt. Der Kreativbereich befindet sich in der Hasengruppe und der Spiel-, Bau- und Rollenspielbereich in der Mäusegruppe. Wie die Turnhalle, wird bei uns auch der Flur als Bewegungsraum täglich genutzt. Die Kinder haben während der Freispielzeit die Möglichkeit ihre Spielbereiche, Spielpartner und Bezugspersonen auszusuchen. Wir fördern damit die Entscheidungsfähigkeit, Selbständigkeit und Selbsttätigkeit der Kinder. Sie finden sich dadurch schnell in der ganzen Einrichtung zurecht und lernen viele Spiel-und Lernmöglichkeiten kennen. Ihr Sozialverhalten wird geschult,da sie mit vielen unterschiedlichen Kindern und Erwachsenen in Kontakt kommen. Falls ein Kind aber die Nähe und Sicherheit seiner vertrauten Umgebung braucht, hat es dazu selbstverständlich die möglichkeit, solange es sie benötigt. Bei allen Aktivitäten, sind wir, das Team, pädagogische Begleiter, Vertraute und Helfer.

Unsere ganz kleinen Besucher haben ihren festen Platz in der dritten Gruppe, unserer Bienchengruppe. Dort wird gruppenintern gearbeitet, um den Kindern einen ruhigen Einstieg durch altersentsprechenen Räumlichkeiten, Materialien und Angebote, in den Kindergartenalltag zu ermöglichen.

Wir bieten an:

  • Unterschiedliche Betreuungsmodelle (25, 35, 45 Stunden-Buchung)
  • 9 Stunden Öffnungszeit
  • Individuelle Eingewöhnungszeiten für zukünftige Kinder
  • Übermittagsbetreuung incl. Mittagessen
  • Regelmäßige Gesprächstage auch nach Vereinbarung
  • Mitspieltage/ Aktionen für Eltern und Kinder
  • Vater/Kind-Angebote
  • Großelternnachmittag
  • Gesundes Frühstück
  • Verschiedene Nachmittagsangebote z.B. im Bewegungs-, Natur-, oder Kreativbereich, Vorlesepaten u.v.m.
  • Projekte
  • Naturpädagogik (Exkursionen, Waldwochen....)


Wir hoffen, Ihnen einen ersten Einblick in die Kindertageseinrichtung Dorlar gegeben zu haben und würden uns freuen, Ihnen einmal persönlich die Hand zur Begrüßung reichen zu dürfen.

Hand in Hand möchten wir

  • ... uns mit Ihnen über die Individualität Ihrer Kinder freuen.
  • ... Sie begleiten, unterstützen und beraten in allen Fragen rund ums Kind.
  • ... mit Ihnen gemeinsam Lösungen für Probleme finden.
  • ... mit Ihnen eine Erziehungspartnerschaft aufbauen.
  • ... Ihre Kinder kennen lernen und individuell ihre Entwicklung begleiten und ganzheitlich fördern.

  • ... den Kindern eine lernanregende Umgebung bieten, um das Selbstbildungspotential anzuregen.

  • ... den Kindern einen gesundheitsorientierten Alltag bieten, in dem es Wechsel zwischen An- und Entspannung gibt, auf gesunde Ernährung und Bewegung geachtet wird, hygienische Grundkenntnisse vermittelt werden und individuelle Entspannungsmomente geachtet werden.

  • ... den Kindern einen achtsamen Umgang mit Mensch und Umwelt nahe bringen.
  • ... den Grundstein legen, damit Ihre Kinder sich im Denken und Handeln zu kreativen Persönlichkeiten weiter entwickeln können.