Unser Außengelände, der Strolchehof

Unsere Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ e.V. liegt in einem Wohngebiet nahe zum Stadtkern von Schmallenberg.

Der Spielplatz wurde schon vor einigen Jahren von den Eltern der Kita naturnah gestaltet und bietet den Kindern bei den Bewegungen im Freien viele motorische Anreize, die sie mit Freude im Spiel wahrnehmen.

In den vergangenen Jahren konnte der Elternverein das Grundstück hinter der Kindertagesstätte erwerben. Nachdem das verwilderte Gelände über viele Monate begehbar und als Spielfläche nutzbar gemacht wurde, konnte es im Juni 2013 eingesegnet und den Kindern zum Entdecken übergeben werden.

 

Der Strolchehof bietet den Kindern vielfältige Lernmöglichkeiten in einer naturnahen Umgebung. Im Erfahrungsmittelpunkt steht das nachhaltige Handeln der Mädchen und Jungen.

Denn nur wer seine Umgebung aus erster Hand "Begriffen" hat, lernt sie zu schätzen und zu lieben.

Genauso, wie die Kinder ihren „Strolchehof“, erkunden, erfahren, bearbeiten und nutzen, bleibt es für die Verantwortlichen eine stetige Aufgabe den Hof zu pflegen, weiter zu entwickeln und den Kindern ein breites Spektrum an Lernmöglichkeiten zu bieten.

Durch die alltägliche Nutzung des Hofes (Anbau und Ernte von Obst, Gemüse und Kräutern) und einen bewussten Umgang mit den Früchten, aber auch mit der Entsorgung und Kompostierung der Bioabfällen lernen die Kinder ihre Umwelt achten und schützen.

In regelmäßigen, immer wiederkehrenden Projekten über mehrere Wochen und Monate lernen die Kinder z.B. die Themen Sonne, Erde, Luft und Wasser erfahren und ihre nachhaltigen Nutzungsmöglichkeiten kennen.

Weitere, immer wiederkehrende Themen rund um die Nachhaltigkeit sind:

Wachsen und Reifen,

Leben und Sterben,

Müllentstehung, Müllentsorgung und Müllvermeidung,

Stromdedektive uvm.