Herzlich willkommen

in der Kindertagesstätte
„Die kleinen Strolche“ e.V.

Bewegungskindergarten

An der Robbecke 22d

57392 Schmallenberg

Tel.: 02972/47444     Fax: 02972/960480

email: kitakleinestrolche@t-online.de

 

Träger: Elterninitiative "Die kleinen Strolche" e.V.

1. Vorsitzender: Detlef Dicke

Kassiererin: Andrea Leier

Leitung der Kindertagesstätte und Schriftführerin des Vorstandes:

Annette Schauerte - Kotthoff

Neuer Vorstand (Herbst 2019)

Der Vorstand und die Mitarbeiterinnen unserer Kindertagesstätte begrüßen Sie ganz herzlich auf diesem Teil der Internetseite. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen unsere Kindertagesstätte und besonderes unsere Arbeit mit den Kindern vorzustellen.

Nach langer Bauphase ging unsere Kindertagesstätte1994 kurz vor Weihnachten mit 40 neuen Kindern und fünf Mitarbeitern in Betrieb. Das Grundkonzept des Gründers, eine Einrichtung zu schaffen, in der Eltern für ihre Kinder von vier Monaten bis sechs Jahren, unterschiedlicher Nationalitäten und Religionen, mit und ohne Behinderung einen Platz finden können, wurde über alle Jahre verfolgt und ist fest verankert. Die Arbeit in der Einrichtung wurde von den qualifizierten Mitarbeiterinnen konzeptionell aufgebaut und weiterentwickelt. So ist die Einrichtung auf die Bildungsgrundsätze des Landes NRW ausgerichtet.

 

Als Träger und Erzieherinnen einer Kindertagesstätte für Kinder legen wir sehr großen Wert auf eine fachlich gut ausgerichtete pädagogische Arbeit. Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der Bildungsgrundsatz Bewegung. Wir sind davon überzeugt, dass Bewegung die Entwicklung der Kinder fördert und Bildung und Lernen leichter möglich sind. Aus diesem Grund haben wir uns im Sommer 2017 zum ersten Bewegungskindergarten im Stadtgebiet Schmallenberg zertifizieren lassen. Gemeinsam mit dem Turnverein 1896 Gleidorf e.V. schaffen wir besondere und zusätzliche Bewegungsangebote für unsere Kinder und deren Familien.

 

Es ist uns sehr wichtig, dass sich Kinder und Eltern in unserem Haus wohl fühlen, der Tagesablauf gut strukturiert ist und Sicherheit vermittelt. Einen besonderen Stellenwert haben dabei auch die gemeinsamen Mahlzeiten, sowie die Ruhephasen und Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder. Unsere fest eingestellte Küchenfee versorgt die Kinder mit drei bis vier Mahlzeiten am Tag. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass alles frisch zubereitet und abwechslungsreich ist. Obst und Gemüse gehören ins tägliche Angebot und stammen zum Teil von unserem Strolchehof, auf dem wir die Kinder immer wieder in den Anbau, die Pflege und Ernte der Nahrungsmittel einbeziehen.

 

besondere Angebote

Unterschiedliche Betreuungsmodelle (25, 35 und 45 Std.)

In unserer Kita können Sie zwischen vier verschiedene Betreuungsmodelle wählen:

25 Stunden = 7.00 Uhr - 12.00 Uhr ohne Mittagessen

35 Stunden = 7.00 Uhr - 14.00 Uhr mit Mittagessen und Übermittagbetreung

45 Stunden = 7.00 Uhr - 16.00 Uhr mit Mittagessen und Übermittagbetreuung

In begründeten Einzelfällen sind wir bereit flexibel auf den einzelnen Bedarf einzugehen.

 

Die Eingewöhnung für neue Kinder wird in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell durchgeführt

Für alle Kinder und Eltern ist der Übergang in die Kindertagesbetreuung ein wichtiger neuer Schritt. Das Berliner Eingewöhnungsmodell  ist ein bindungsorientiertes Konzept welches die Bindung zu den Eltern und der Erzieherin berücksichtigt. Ziel der Eingewöhnung ist der Aufbau einer stabilen Bindung des Kindes zur Erzieherin, damit sich das Kind auch in fremder Umgebung wohl und sicher fühlt und so Lernen und Bildung möglich sind.

Auch die Beziehung der Eltern zum Kind, zur Einrichtung und zum Kita - Besuch spielt eine wichtige Rolle, die sich auf die Eingewöhnung des Kindes und die Bindung zur Erzieherin auswirkt.

In den Aufnahmegesprächen und in der Informationsveranstaltung bereiten wir alle Eltern auf die Eingewöhnungsphase vor. Vor der Aufnahme des Kindes bieten wir Ihnen an, einen Besuch im Zuhause des Kindes zu machen. Dieses bietet in ruhiger Atmosphäre die Chance sich gegenseitig besser kennenzulernen, alle wichtigen Anliegen zu besprechen und die ersten Kontakte zum Kind zu knüpfen.

Die pädagogische Arbeit erfolgt in Anlehnung an die Bildungsgrundsätzen des Landes NRW

  • Bewegung
  • Körper Gesundheit, Ernährung
  • Sprache u. Kommunikation
  • Soziale kulturelle und interkulturelle Bildung
  • Musisch-ästhetische Bildung
  • Religion u. Ethik
  • Mathematische Bildung
  • Naturwissenschaftlich-technische Bildung
  • Ökologische Bildung
  • Medien

 

Vorschulerziehung

Im letzten Jahr vor der Einschulung gibt es besondere Angebote, die unsere Kinder intensiv auf die Schulzeit vorbereiten sollen.

- Vorschulprojektwochen (Wochen, in denen sich die Kinder je eine ganze Woche einem festen Thema widmen)

- Lubo aus dem All ( Präventionsprogramm zur Förderung der sozialen und emotionalen Kompetenzen von Vorschulkindern)

 

Nachmittags finden Arbeitsgemeinschaften und besondere Angebote statt

Für unsere Tageskinder gibt es an den Nachmittagen ein buntes Programm mit hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Angebote auf unserem Strolchehof, Bewegungsangebote und besondere Angebote im Haus.

 

Als Vereinsmitglied genießen Sie auch die besondere Möglichkeit unsere Kita z.B. für Kindergeburtstage zu mieten. Für private Personen, die kein Kind in unserer Kita haben, besteht die Möglichkeit die passive Mitgliedschaft zu erwerben und unseren kleinen Verein durch Ihre Mitgliedschaft zu unterstützen.

Wenn Sie neugierig auf uns geworden sind, laden wir Sie herzlich auf einen Besuch ein.

Sie können auch gern einen persönlichen Gesprächs-, Anmeldetermin mit uns vereinbaren.

Tel.: 02972 /47444

Email: kitakleinestrolche@t-online.de

 

Detlef Dicke, 1. Vorsitzender

Andrea Leier, Kassiererin

Annette Schauerte-Kotthoff, Leitung der Kita und Vorstandsmitglied